Busbegleiter
Brötchenfirma
Berufseinstiegsbegleiter
Schwimmen
Afrikanisches Trommeln
Musiktherapie
Sonderpädagogischer Dienst
Sonderpädagogische Beratungstelle
Nachgehende Begleitung

Auch wenn die Schüler nach der 9. Klasse die Schule verlassen, endet die pädagogische Arbeit für die Lehrer der Lilienhofschule nicht. Im Jahr 2007 hat das Kollegium die Nachgehende Begleitung als festen Bestandteil in den Schulalltag installiert. Zwei Lehrer betreuen die Schüler auf dem weiteren Lebensweg. Dabei soll das Angebot an den Bedürfnissen des Jugendlichen orientiert sein, d.h. der Jugendliche bestimmt selbst die Thematik.

Ziel ist es, die Übergänge zum beruflichen Alltag zu begleiten und einem Abbruch vor zu beugen.

mögliche Themen:

- Aufarbeitung schulischer Defizite
- Beruf



Intensivierte Beratung zur Berufsbildung
Konkrete Unterstützung bei weiteren Ausbildungsmaßnahmen
Zusammenarbeit mit den Berufseinsteigsbegleitern der Schule.


Beratung und Unterstützung in Konfliktfällen mit der Familie, im Freundeskreis und im Bereich der persönlichen Beziehungen Probleme mit Alkohol, Drogen, Arzt, Gesundheitspflege


- Erstellen eines Lebensordner



Lebensunterhalt bestreiten lernen
Finanzen: Geld einteilen, Konsumverhalten
Umgang mit Behörden


Durchführung:



Die Schüler bekommen wöchentlich intensive Nachhilfe in den weiteren Schulen, z.B. im BVJ.
Alle 14 Tage können die Schüler einen für alle Schüler offenen ehemaligen Jugendtreff besuchen und ihre Themen mit einer Lehrkraft besprechen.